Über die agileStuttgart

Die agileStuttgart ist eine im Open Space Format gehaltene, sogenannte Unkonferenz, die vom Austausch zwischen Menschen mit ganz unterschiedlichen Erfahrungen lebt.
Die Teilnehmer kommen aus unterschiedlichsten Kontexten: Management, Beratung, Teamleitung, Entwicklung, Verwaltung und Ngos.

Auf der agileStuttgart kannst Du Dich zu Themen rund um Scrum, Kanban, XP austauschen oder Fragen und Erfahrungen auf dem Weg zur agilen Organisation teilen. Neben agilem Projektmanagement reichen die Themen von Digitalisierung, Kulturwandel und Agilität in der Verwaltung bis zur Skalierung in Konzernen.

Die agileStuttgart bietet Dir den Raum Neues zu lernen und über Erfahrungen, Ideen oder Meinungen zu sprechen.

Es wird keine Vorträge und dementsprechend auch keine klassischen Sprecher geben. Im Open Space Format machen die Teilnehmer selbst das Programm, indem sie Sessions anbieten, Fragen stellen, ihr Wissen einbringen, mitdiskutieren und Ideen und Meinungen teilen. Möchtest Du als Teilnehmer eine Session starten, kannst Du das Format Deiner Session völlig frei bestimmen – egal, ob Workshop, Vortrag, Brainstorming oder Erfahrungsaustausch.

Damit Dich nichts von den interessanten Themen ablenkt, ist den ganzen Tag für Essen und Getränke gesorgt. Die Verpflegung ist im Ticketpreis enthalten.

Wie funktioniert ein Open Space?

Ganz einfach:
Auf einem Open Space machen die Teilnehmer das Programm! Alle sind eingeladen, während der Themensammlung zu Beginn des Events ihr Thema einzubringen. Das kann eine Frage sein, ein Workshop, den Du anbieten möchtest, ein Vortrag, ein Brainstorming oder was immer Du Dir vorstellst.

Das Schöne an einem OpenSpace ist, dass viele unterschiedliche Menschen zusammentreffen, die zusammen lernen möchten. Es gibt keine richtigen oder falschen, keine zu einfachen oder zu schweren Themen und erst recht keine dummen Fragen!

Dein Anliegen schreibst Du zusammen mit Deinem Namen auf ein Post-it. Anschließend gestalten wir zusammen die Agenda an unserem Sessionboard.

Du stellst Dein Thema kurz vor und hängst es selbst ans Sessionboard. Dabei suchst Du Dir eine Uhrzeit und einen entsprechenden Raum aus. Wenn sich alle Themen am Board befinden, startet der sogenannte Marktplatz. Jeder, der ein Thema eingereicht hat, hat jetzt die Möglichkeit, in Absprache mit den anderen Themenanbietern die Agenda zu ändern. Wenn beispielsweise zeitgleich zu Deiner eigenen Session eine andere Session angeboten wird, zu der Du unbedingt gehen möchtest, kannst Du das hier besprechen. Im Anschluss daran startet der Open Space mit den ersten Sessions.

Klingt einfach?
Ist es auch.
Und das Beste: Es macht richtig Spaß und ist inspirierend.
Macht mit!

Coaching Clinic

Zusätzlich wird es eine parallel laufende Coaching Clinic geben. Hier könnt ihr ein kostenfreies Coaching bei professionellen (agile) Coaches zu den Herausforderungen eures Arbeitsalltags bekommen.

Was passiert hier?
Ein Team von ausgebildeten (Agile) Coaches wird den ganzen Tag vor Ort sein und 30 minütige Coachings zu euren Anliegen anbieten. Dieses kostenfreie Angebot kann euch helfen Wege und Möglichkeiten zu finden, Herausforderungen in der agilen Welt neu zu denken, anzugehen und zu lösen.

Wie funktioniert das?
Ganz einfach und selbst organisiert: Ihr tragt euch am Veranstaltungstag in die ausgehängte Coaching Clinic Liste ein und trefft euren Coach zur angegebenen Zeit am angegebenen Ort und legt los.

Vielen Dank unseren Sponsoren

Danke an unseren Medienpartner

Sponsoring

Sie möchten bei der agileStuttgart 2020 als Sponsor auftreten und Ihr Unternehmen den Teilnehmern vorstellen?

Wir freuen uns über eine Nachricht: Sponsor werden